Fährschifffahrt

 
 
Zwei überfuhrzillen im „Kehrwasser“ bei sehr niedrigem Wasserstand unterhalb des Malerwinkels. Rechts im Bild das Haus Dürnstein 6 mit Schornstein in der Dürnsteiner Wasserstadt. Für dieses Haus ist bis heute unverändert im Grundbuch eingetragen: „Realeigenschaft der Urfahrt-Gerechtigkeit (überfahrtrecht über den Donaustrom) anerkannt“
115_346
„Wachauer Fährmänner“, 1939, Gemälde von Siegfried Stoitzner (1892 – 1976), öl auf Leinwand 100,5 X 101cm, dargestellt sind die Schiffsführer Stöller (Schnauzbart) und Brandl auf der Rollfähre Dürnstein Rossatzbach. Stoitzner hat dieses Thema wiederholt behandelt. Eine Fassung befindet sich heute in Berlin, Deutsches Historisches Museum.

 

Previous Article